Marco Minnemann kommt ursprünglich aus Münster. In diesem Video begleitet er auf den Drums einige Samples aus Zeichentrickfilmen. Hierbei entstehen sehr verrückte Taktarten.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jojo Mayer aus der Schweiz. Wahrscheinlich momentan der perfekteste Drummer weltweit. Jojo hat vor einigen Jahren eine 4 stündige Lehr-DVD veröffentlicht, in dem er seine Philosofie über perfekte Bewegungsabläufe erklärt. Weitere Jojo-Grooves: http://youtu.be/vhlFXzfuUh4

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dieser Typ ist richtig krank: Aaron Spears! Aufgewachsen afro-amerkinascher Gospel-Umgebung tourt er jetzt zum Beispiel mit Usher durch die Welt. 

Hier ein weiteres Video mit sehr heftigen Kamikaze-Fills: http://youtu.be/FoXItFOvsQk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die schreckliche Weste im Leoparden-Look müssen wir ihm verzeihen, dieser Mann ist eine Legende: Steve Gadd. Bei 2:25 beginnt das Schlagzeugsolo.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

The Chick Corea Electric Band live 1987. Das war damals das modernste vom Modernen. Kann wahrscheinlich jedoch nur von getrainten Musikerohren ertragen werden. Ab 10:30 spielt

Dave Weckl einige kurze Drumsolos. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Lange Zeit mein Lieblingsdrummer: Sean Reinert.

Super Kameraposition bei Aufnahmen des zweiten Cynic-Albums. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und hier ein wünderschönes Beispiel, wie man auch mit nur 2 Toms und 2 Becken ein fantastisches Solo spielen kann. Joey Baron am Schlagzeug in der Band von John Zorn. Welch eine Energie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und das ist Terry Bozzio, langjähriger Drummer von Frank Zappa. In diesem Film aus 2011 ist er dann völlig durchgeknallt mit seinem Monster-Schlagzeug. Solo ab 4:27.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Afro-Cuban Musik der Spitzenklasse! 

Am Schlagzeug der unglaubliche Horacio "El Negro" Hernandez und an den Congas Giovanni Hildalgo.

Schlagzeugunterricht-Logo-Quadrat.jpg

© 2020 by drumstudiobocholt.de